Eros & Amore Düsseldorf 2014 - Die exklusive Erotikmesse

Die Messe Eros & Amore Düsseldorf ist eine Messe für Erotik und Entertainment.
Zahlreiche speziell ausgewählte internationale Aussteller präsentieren auf der Düsseldorfer Erotikmesse ihre Produkte wie zarte Dessous, strenges Leder, Videos, CD-Roms, Erotik-Spielzeug, Lifestyle und Mode.
Verschiedene Live-Shows, Vorführungen und internationale Topmodels der Erotik-Szene ergänzen das Angebot der Erotikmesse Düsseldorf.

Basis-Informationen

aktueller Termin
07.11.2014 - 09.11.2014
weitere Messen im November
Messeort
Mitsubishi Electric HALLE
Siegburger Straße 15
40591 Düsseldorf
Turnus & Zutritt
halbjährlich
Allgemeines Publikum
Erfahrungsberichte
Messebewertung:
Weiterempfehlung: 34 %
Bewertungen: 32
Alle anzeigen Messe bewerten

Detail-Informationen

Angebot
Erotik, Entertainment, Live-Shows, Men-Strip, Dessous, Leder, Videos, CDRom, Lifestyle, Mode
Öffnungszeiten
1. Tag: 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr
2. Tag: 14:00 Uhr bis 01:00 Uhr
3. Tag: 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Eintrittspreise
Eintritt ab 18 Jahren!
Tageskarte: 20,00 EUR

Aussteller-Informationen

Veranstalter / Standanfrage
Mercur Messen, Ing. Ferdinand Liendl
Sie möchten als Aussteller dabei sein? Hier können Sie alle Informationen und Anmeldeunterlagen beim Veranstalter / Messeprojektteam anfordern.

Branchen

Messebewertungen

Details zur Bewertung

Bewertungsanzahl
zeigt an, wie oft diese Messe bereits bewertet wurde
32
Weiterempfehlungsrate
zeigt an, wieviel Prozent der Personen, die diese Messe bewertet haben, eine Weiterempfehlung aussprechen würden
34 %
Messegelände
z.B. Ambiente, Sauberkeit, Größe, Temperatur, Wohlfühlfaktor
Öffnungszeiten
z.B. sind für diese Veranstaltung angenehm bzw. ausreichend
Messeangebot
z.B. entspricht dem Name der Messe, hat Ihren Vorstellungen entsprochen
Gastronomie
z.B. Vielfalt der Speisen & Getränke, Geschmack/Qualität, Preise, Sauberkeit des Speisebereichs
Gesamtzufriedenheit
Fazit Ihres Eindrucks im Gesamtbild zu dieser Messe

Erfahrungsberichte

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 2. Mai 2014 16:13 Uhr

Respekt,Mut und Schönheit!!!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 7. April 2014 19:48 Uhr

Wir waren als Paar dort und schon der Eintritt von 40 € ist ziemlich happig unserer Meinung nach. Das war unsere 2. Erotikmesse die wir besucht haben und wir müssen leider sagen dass es auch der letzte Besuch sein wird, denn es gibt nichts was uns nochmal hinziehen wird. Das selbe 08/15 Angebot zu hohen Preisen. Gute Sexshops sind deutlich besser. und man spart sich den Eintritt.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 6. April 2014 15:33 Uhr

Wir (2 Paare) waren nicht zum ersten Mal Besucher der Erotikmesse in Düsseldorf. Wir waren eher enttäuscht. Da wir noch relativ frische Erinnerungen an das letzte Jahr hatten, fiel uns auf, dass eigentlich nichts Neues angeboten wurde. Die Shows waren so was von langweilig., hier sprach die Musik eher an, als das was auf der Bühne angeboten wurde. Dei SM-Show war eher abtörnend als alles andere. Der männliche Darsteller gehörte so nicht auf diese Bühne! Auch hier hätte man durch ansprechenderes Outfit vielleicht für die Damen der Messe einen kleinen Anreiz bieten können. Für eine SM-Show etwas zu wenig Show - für unseren Geschmack. Überhaupt finden wir, dass diese Messen immer etwas mehr für die Herren der Schöpfung abziehen. Sei es ihnen gegönnt - aber der Eintrittspreis ist hier gleich - mal einfasch so anmerken. Das Angebot bekommen wir in jeden guten Sexshop. Bekannte Messeshops wie Cami Moden oder der Corsagen-und Miederhersteller direkt am Eingang waren für uns sehr enttäuschend Das Personal und Beratung hat stark nachgelassen. Kurze Antworten bekam man nur auf direkte Nachfragen. Das letzte Jahr habe ich dort eine Corsage gekauft, weil man auf uns zukam, erklärte, anpasste und mit uns redete. Dieses Jahr war hier wohl die Gestellung des Personals nicht sehr günstig gewählt! Unser Fazit: Diese 40 Euro pro Paar sparen wir uns und machen lieber hier einen Termin in einem kleinen Sexshop hier in Köln, die das ab 3 Pärchen auch anbieten - ohne Eintrittsgeld! Schade. Letztes Jahr hat uns die Messe besser gefallen! Conny aus Köln

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. April 2014 10:23 Uhr

Meine Frau und ich haben zum ersten mal eine Erotik messe besucht und wir waren maßlos enttäuscht. Am ersten Tag der Messe waren die Akttraktionen sehr dürftig und daher war der Eintrittspreis von 20€ pro Person völlig überzogen. Dafür gab es zwar tolle Gutscheine die aber ohne weitere zu Zahlungen sinnlos waren. Die Aussteller waren alles in allem recht gut auch wenn es halt sehr wenige waren. Das Personal war nett und freundlich jedoch erwarten wir das auch bei einer Messe. Wir können aufgrund des hohen Eintrittspreises diese Messe leider nicht weiter empfehlen und wir würden auch nicht mehr hin gehen.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 17. November 2013 16:07 Uhr

Strip Shows auf der großen Bühne waren zum einschlafen. Das gewisse etwas steht und fällt mit der passenden Musikauswahl. Ohne Pep, keine Stimmung.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 17. November 2013 9:26 Uhr

Wir besuchten diese Messe als Paar und das Fazit ist schon sehr enttäuschend. Jeder gut situierte Shop hat das dort ausgestellte Sortiment im Angebot. Und das in der Regel zu deutlich günstigeren Preisen. Die Aussteller (meistens Ü60) wirkten desinteressiert und die dort angebotenen Dessous waren schlicht minderwertig. Der Sinn von Ständen auf dieser Messe, die Handyhüllen verkaufen entging uns hierbei völlig. Wir brachen den Besuch zeitig ab und ärgerten uns nicht wenig einen solch hohen Eintritt bezahlt zu haben... Fazit: Bei künftigen Interesse werden Wir einen Shop aufsuchen. Die Auswahl ist mindestens die gleiche, allerdings wird dort kein Eintritt verlangt & die Beratung ist definitiv besser!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 12. November 2013 22:00 Uhr

Meine Frau und ich waren am 07.04.2013 zum ersten mal in Düsseldorf auf der Erotikmesse. Im großen und ganzen waren wir mal abgesehen davon das viele männliche Besucher scheinbar Gäste von Darstellerinnen nicht unterscheiden können, sehr zufrieden. Wir werden diese Messe auf jeden Fall wieder besuchen, nur allerdings dann nicht ganz so freizügig gekleidet.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 18. August 2013 16:46 Uhr

Wir freuen uns, schon auf die Erotik Messe 2014. Wir sind 65 & 67 Jahre, und haben die Lust noch nicht verloren. Britta & Peter

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 7. April 2013 22:07 Uhr

Ich war heute am 07.04.2013 mit meiner Partnerin auf der Messe in Düsseldorf, wie schon in den vorherigen Kommentaren beschrieben: Partnerkarte nur mit männlichem Begleiter ermäßigt! Ansonsten waren die Shows sehr dürftig! Eine sogenannte Lesbenshow für die zusätzlich 10€ bezahlt werden musste fiel sowas von schlecht aus, das es nur Fremdschämen war! Die Einzelshows fielen auch sehr dürftig aus! Die Stände waren ansonsten relativ gut, Kleidung war preislich sehr sehr billig und qualitativ schlecht! Im großen und ganzen überteuert und dafür kein gutes Angebot!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 4. November 2012 20:01 Uhr

Obwohl geschätzt 40% der Messebesucher weiblich sind, ist die Messe noch immer hauptsächlich auf den männlichen Besucher ausgerichtet. Als Besucherin habe ich mich auf dieser Messe nicht angesprochen gefühlt, auch lässt sie in meinen Augen Niveau vermissen. Die Dessous sind fast durchweg Billigware aus Chemiefaser, die Sextoys ebenfalls zum Großteil einfach nur "billig", wenig bis gar nichts ausgefallenes, besonders schönes oder hochwertiges. Der Messepreis von 20€ pro Person wird dem nicht gerecht, davon abgesehen, wird man auch hier als Frau ohne männliche Begleitung benachteiligt, ja sogar diskrimiert, da nur mit männlicher Begleitung ein Messeeintrittspreisrabatt von 10€ pro Paar möglich ist! Fazit: ein gut bestückter Erotikshop hat da mehr zu bieten!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 4. November 2012 18:20 Uhr

Bin dort am 02.11.12 als Frau mit meiner "Partnerin" da gewesen und fand es diskriminierend das die Partnerkarten nur für sie & ihn galt. Ich dachte immer das man bei einer Erotikmesse seiner Neigung freien lauf lassen kann. Habe mich beschwert, aber man verwies mich an den Veranstalter. Die Angebote waren okay, Shows könnten etwas besser und offener sein. Das Publikum an sich war dabei etwas verklemmt, auch was das klatschen für die Shows betraf. Würde ganz ehrlich nicht nochmal hingehen.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 3. November 2012 19:37 Uhr

Es gab eine wenige gute Angebote und die Shows waren auch nicht gerade die Besten. Am meisten hat mich jedoch gestört, dass die sogenannte "Partnerkarte" nur für Frau und Mann gilt und nicht für homosexuelle Paare. Meiner Meinung nach ist dies eine Diskriminierung, für die kommenden Jahre könnte man mal überlegen es zu ändern.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 2. November 2012 23:46 Uhr

Man hat sich mehr vorgstellt für diesen Eintrittspreis. Man hatte keine großen Firmen auf der Messe, z.B. Orion, Beate Uhse usw. Überteuerte Ware!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 22. September 2012 12:00 Uhr

Hallo. Als ich auf der Erotik Messe war, war ich sehr Begeistert. Ich bin zum ersten mal dort gewesen und muss sagen, das ich zum 02.11.12 wieder Bereit bin dort hin zu kommen. Alle Schausteller waren Super Kundenfreundlich. Es ist echt zu Empfehlen. Kann es schon gar nicht mehr Erwarten, dort bald wieder hingehen zu Dürfen. Liebste Grüße

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 8. Juli 2012 17:02 Uhr

Öffnungszeiten bis Beginn der Show hat sehr lange gedauert, öffnete um 14:00 und die erste Show war um 16:00, teilweise Stände noch nicht komplett aufgebaut.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 2. April 2012 23:44 Uhr

Komme aus Holland. Bin dort bei weitem Besseres gewohnt.Die angebotenen Artikel boten keinerlei Qualität und waren dafür viel zu teuer.Alles war mal wieder auf Geld schruppen ausgelegt.Getränke waren viel zu teuer.So kann man keine Kunden werben.Das Publikum,war auch nicht das,was man erwartet hat.Vieleicht sind die Menschen bei uns in solchen Dingen doch weit offener.Ich b.z.w. wir werden die Messe in unseren Land nicht weiter empfehlen.Das Geld hätten wir besser ausgeben Können,mit mehr Spas

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 2. April 2012 8:10 Uhr

Wir waren als Paar auf der Messe und fanden es eigentlich ganz gut. Müssen es jetzt nicht in nächster Zeit wieder haben, aber unsere Erwartungen wurden erfüllt. Mehrere Showbühnen und Verkaufstände jeder Art haben bei uns für einen netten Nachmittag gesorgt.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 2. April 2012 0:42 Uhr

Wieso kommen nur Heteropärchen in den Genuss des Pärchenrabatts fuer die Messe? Ist man als Lesbenpärchen etwa kein Pärchen? Wieso gibt es immernoch solch eine Diskriminierung? Wir hoffen dass solche Dinge bal der Vergangenheit angehoeren.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 1. April 2012 18:23 Uhr

Wir sind die fast 500 km hin und genauso weit wieder zurück völlig umsonst gefahren. Etwa 140,-- EUR einfach mal so an Spritkosten in den Sand gesetzt. Warum? Weil wir beide total sauer auf den Veranstalter sind und nicht rein gegangen sind. Hey, wo, wenn nicht auf einer Erotik-Messe haben wir schwulen Paare einen Pärchen-Rabatt!? Wir wollten noch einen Szene-Abstecher nach Köln unternehmen, hatten jedoch keinen Bock so sauer in die Bars zu gehen. Heisst also: ab zurück nach hause... Schlimm...

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 1. April 2012 17:46 Uhr

Ich bin empört, das die Diskiminierung homosexueller Paare noch existiert und das auch noch auf einer Messer bei der man es überhaupt nicht erwartet! Ich war heute mit meiner Partnerin ( eingeschriebene Partnerschaft) auf der Messe in Düsseldorf und wollte für uns beide eine Partnerkarte kaufen! (So wie es im Internet stand, das es angeboten wird)! Es ist unglaublich, das diese Karte nür für Heterosexuelle zur verfügung stand! Ich bin entsetzt! Und das auf unsere Kosten!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 31. März 2012 18:12 Uhr

die angebotene sex spielzeuge sw..auf der messe sind einfach nur schlecht alles billiges zeug was man auch woanders in einem sexshop zb kaufen kann .. die quallität ist gleich null .und die preise unnormal !!teuer,, die 30 euro eintritt für ein pärchen finde ich viel zu teuer, also die damen muss man sagen leisten super arbeit ;)die shows sind klasse und die strip einlagen ebenfalls .. die VIP lounge und cocktail bar ist ein witz cocktails nur in papp becher ,eine cola 0,3 kostet 3,00 euro

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 11. November 2011 13:07 Uhr

also mein mann und ich waren auch sehr zufrieden shows waren super und die darsteller waren alle sehr nett, würde immer wieder hin gehen, und zum preis der ist schon gerechtfertigt die darsteller und alles drum her um müssen ja auch irgendwie bezahlt werden ;)

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 6. November 2011 18:37 Uhr

Insgesamt enttäuschend. Fast ausschließlich Billigstprodukte. Einzig positive Ausnahme die uns aufgefallen ist war der Stand von Waldmichls Holdi. Somit sind die Eintrittspreise unserer Meinung nach maßlos überzogen. Schade dass es scheinbar keine niveauvollen Erotikmessen mehr gibt.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 6. November 2011 16:46 Uhr

Absolut Knaller! Eintritt voll OK. Die Shows der Wahnsinn, viele Fotos mit der Prominenz gemacht - das Publikum bzw anderen Gäste waren auch alle gut drauf. Im Großen und Ganzen richtig geil die Messe. Und wegen der Schwulen- und Lesben - ich hab welche gesehen, die haben auch den Pärcheneintritt bezahlt. Man muss halt fragen und es muss halt stimmen. Ich freu mich schon auf die nächste :)

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 6. November 2011 7:36 Uhr

Es hat mich eher an ein Trödelmarkt erinnert wo ich 30,-€ Eintritt zahle.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. November 2011 22:34 Uhr

Ich würde sie nicht Empfehlen aus dem einfachen Grunde es ist schon Scheiße das es nur Solo preise und Sie und Er gibt, was ist mit uns Lesben und Schwule dieser Gesellschaft ?! Tolles vorbild -.- Dennoch finde ich die Preise unverschämt! Für 20 Euro kann ich mir auch viel schöneres Kaufen und an schauen !

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. November 2011 17:52 Uhr

Die Messeveranstalter präsentierten sich als schwulenfeindlich. Da schwule als auch lesbische Paare keinen Partnerrabatt erhalten wie Heteropärchen. Das ist diskriminierend und rückständig!!! Und das gerade auf einer Erotikmesse!!!!! Die Messe war zudem überteuert und die Auswahl auvh noch bescheiden. Leute spart euch das Geld :-)

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. November 2011 17:38 Uhr

Die Messe ist zu teuer. Homosexuelle Pärchen werden nicht anerkannt und müssen Einzelpreis bezahlen statt Partnerpreis. Folglich diskriminierend. Zu wenig bzw. keine Auswahl für Männer bzw. Schwule. Nur Frauenartikel :-(

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 23. Oktober 2011 20:40 Uhr

sehr angenehe atmosphere,interessante angebot,spannend .empfehlungswert.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 12. November 2010 11:48 Uhr

Zusammen mit meiner freundin konnten wir uns einen schönen tag machen. Es ist leider nicht die größte Messe und die Auswahl war auch bescheiden, trotz des hohen preis. dennoch hatten wir viel spaß und haben den besuch nicht bereut.

Bewertung:

bewertet von  besucht als geschäftlicher Besucher bewertet am 7. November 2010 22:19 Uhr

hallo.. schon am eingang wunderten wir uns, 4 frauen, dass an den plakaten der hinweis zu lesen war : einzelperson und sie und er- eintrittskarten. was ist mit den schwulen und lesben aus unserer gesellschaft. nicht nett von den veranstaltern, sie einfach zu unterschlagen. unter einer erotikmesse erwarte ich sogar am letzten tag, dass mir im laufe meines aufenthaltes, einige, nicht zusagen gerade wenige hübsche darstellerinnen unter die füße laufen. 3 in der gesamtzahl. enttäuschend.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 7. November 2010 16:07 Uhr

Kaum Neuheiten, wenig Angebote, dafür 20 Euro Eintrit echt eine Sauerei!!! Shows nicht wirklich gut!!!!! Überteuerte Getränke!!!!! Im Großen und ganzen habe ich mehr erwartet!!!!

Haftungshinweis & Datennutzung:

Messe Eros & Amore Düsseldorf - Alle Angaben ohne Gewähr. Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen. weiterlesen...

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Hotels buchen