10. Januar 2017 15:03

Messe in Berlin - Grüne Woche 2017: das ideale Frühstück für Schüler

Vom 20. bis 29. Januar 2017 stehen wieder Produkte wie Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch sowie Molkereiprodukte aber auch ein weitreichendes Angebot an Wein, Bier und Spirituosen verbunden mit internationalen Spezialitäten im Fokus der Internationalen Grünen Woche Berlin - weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau.

Was essen Kinder und Jugendliche, bevor sie sich auf den Weg zur Schule machen? Und woraus muss ein perfektes Frühstück bestehen? Diese Fragen werden auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2017 beantwortet – von Berliner Schülern. Sie sind eingeladen, sich beim i.m.a e.V. ihr ideales Frühstück zusammenzustellen. Auf dem „WissensHof“ in Halle 3.2 können Schulkinder an verschiedenen Stationen aus Getreide, Obst, Milch, Brot, Wurst, Honig, Zucker und weiteren Zutaten ihr Frühstück komponieren.

Gesunde Ernährung, die Herkunft unserer Nahrungsmittel sowie deren Wertschöpfungsketten sind Themen, mit denen sich der i.m.a – information.medien.agrar e.V. schon immer befasst hat. Zur Internationalen Grünen Woche stehen sie nun auch im Mittelpunkt der Gemeinschaftsschau vom „ErlebnisBauernhof“, bei dem sich der i.m.a e.V. mit Partnern wie dem Deutschen Bäckerhandwerk und dem „Bäckman“‐Backbus präsentiert.



Auch dort ist Mitmachen angesagt: Vormittags können Schüler Brot backen und an den Wissensstationen ihr Lieblingsfrühstück zusammenstellen, nachmittags und an den Wochenenden wird Besuchern die Erzeugung und Verarbeitung unserer Nahrungsmittel erläutert. Auch dabei wird zum Ausprobieren und Experimentieren eingeladen.

Das Frühstück ist auch das zentrale Thema der i.m.a‐Schüler-pressekonferenz. Sie findet am Mittwoch, 25. Januar 2017, um 11:00 Uhr auf dem „ErlebnisBauernhof“ in der Messehalle 3.2 statt. Eingeladen sind Redakteure von Schülerzeitungen, die sich im Vorfeld mit der Frage befasst haben, „Wann ist ein Frühstück klasse?“. Auch hierbei steht die gesunde Ernährung im Mittelpunkt, aber auch die (manchmal weniger gesunden) Speisen junger Menschen. Was ein Frühstück perfekt macht, diskutieren die Schüler‐Redakteure mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Zur Schülerpressekonferenz können sich sowohl Lehrer mit ihren Klassen oder Arbeitsgruppen als auch einzelne Jungjournalisten von Schülerzeitungen und Internet‐Blogs anmelden. Für die Teilnahme an der Schülerpressekonferenz gibt es kostenlose Eintrittskarten zur Grünen Woche. Das Anmeldeformular steht unter folgendem Link im Bereich „Downloads“ zur Verfügung: Anmeldung zur Schülerpressekonferenz

Auf der Grünen Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 1.500 Aussteller aus rund 70 Ländern sowie über 400.000 Fach- und Privatbesucher erwaret.

Die Messe Berlin öffnet ihre Tore für die Grüne Woche 2017 vom 20. bis 29. Januar.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben