21. April 2017 13:23

Messe in Nürnberg - Werkstätten Messe 2017 verzeichnete rund 14.000 Besucher

Vom 29. März bis zum 01. April 2017 standen im Nürnberger Messegelände wieder berufliche Bildung und die Vielfalt der Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung im Fokus, als die Werkstätten Messe zum zwölften Mal ihre Tore öffnete. Mit 179 Ausstellern und rund 14.000 Besuchern ist sie eine der meistbesuchten Sozial- und Bildungsmessen in Deutschland.


Das neue Messekonzept, mit der Laufzeit von Mittwoch bis Samstag, lockte gleich am ersten Tag über 2.700 Besucher an. Die Werkstätten:Messe stellt somit eine einzigartige Plattform dar, denn sie spricht Facheinkäufer aus Industrie, Großhandel und Dienstleistungsgewerbe, Werkstattbeschäftigte, Fach und Führungskräfte in Werkstätten sowie Endverbraucher gleichermaßen an.

„Auch bei der diesjährigen Werkstätten:Messe präsentierten sich Einrichtungen für behinderte Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Dienstleister, die ihre Angebote und Produkte von und für Werkstätten vorstellten. Vor allem ging es darum, zu zeigen wie Lösungen und Konzepte für eine erfolgreiche Inklusion entstehen und welche großartigen Produkte dabei geschaffen werden, die den Fachbesucher sowie Endverbraucher ansprechen“, sagt Christian Arnold, Abteilungsleiter der Partner- und Publikumsveranstaltungen bei der NürnbergMesse.

Martin Berg, Vorstandsvorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM): „Es ist uns mit der Werkstätten:Messe 2017 eindrucksvoll gelungen, die Angebote und Leistungen der Werkstätten erlebbar zu machen. Für die Werkstätten ist und bleibt die Messe die wichtigste Austausch- und Netzwerkveranstaltung.“

Das Fachvortragsprogramm präsentierte mit über 80 Veranstaltungen ein Forum zum Dialog sowie zur Information über die rehabilitative Arbeit und wurde von 6.300 Teilnehmern besucht. Detaillierte Informationen zu Themen um strategische Entwicklung, Personalmanagement, Finanzierung sowie Marketing und Recht standen hier im Vordergrund.


Parallel zum Konzert der „Etwas Anderen Band“ sowie unterhaltsamen Mitmach-Workshops, konnten Familien auch dieses Jahr wieder eine bunte Auswahl an liebevoll gestalteten und in der Qualität einzigartige Produkte ergattern. Hochwertiges Kinderspielzeug, bunte Kerzen, kreative Gartendekoration bis hin zu schicken Möbeln standen hier zum Verkauf.

Die Messe Nürnberg öffnet ihre Tore für die Werkstätten Messe 2018 vom 18. bis 21. April.

Städteübersicht für weitere Messen in Bayern.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben