19. Mai 2017 04:55

Messe in Dortmund - Brille & Co: geplanter Termin im September 2017 abgesagt

Im siebten Jahr ihres Bestehens haben die Veranstalter der Brille & Co, die in Köln ansässige HVVplus GmbH, den für Anfang September 2017 geplanten Termin der Augenoptik-Fachmesse aufgrund mangelnder Anmeldungen auf Ausstellerseite canceln müssen.


„Die Sommerveranstaltung der Brille & Co. war stets schwächer als der Wintertermin. Dieses Mal jedoch wäre eine Durchführung wirtschaftlich nicht zu verantworten gewesen. Wir bedauern dies sehr, zumal die Messe bei vielen Optikern als fester Termin im Kalender verankert ist und die fast schon familiäre Atmosphäre sehr geschätzt wird“, erklärt HVVplus-Geschäftsführer Ingo Lorscheid die Entscheidung.

Ohne Einfluss bleibt diese Entscheidung auf die Winterveranstaltung der Brille & Co., die wie geplant und wie gewohnt am 20. und 21. Januar 2018 in der Halle 8 der Dortmunder Westfalenhallen über die Bühne gehen wird. „Wir akzeptieren das Votum der potenziellen Aussteller für den Sommer und richten unser Augenmerk nun umso engagierter auf die Brille & Co. im Winter“, betont Messebereichsleiterin Annemie Erkelenz. Im Fokus des Messeteams steht dabei, der Branche ein umfassendes und hochwertiges Spektrum für den Einkauf zu bieten.


Führende Hersteller und Designer aus allen Segmenten, aber auch Newcomer und Nischenanbieter sind auf der Messe in Dortmund vertreten und zeigen ihre Trends für die kommende Saison.

Das Angebotsspektrum der Brille & Co umfasst unter anderem internationale Brillen-Kollektionen, Fassungen, Brillengläser und Zusatzsortimente wie Werkstattbedarf und Etuis. Darüber hinaus lassen sich ergänzende Sortimente, als Umsatzträger neu entdeckten.

Die Westfalenhallen Messe Dortmund öffnet ihre Tore für die Brille & Co 2018 am 20. und 21. Januar.

Städtebersicht für weitere Messen in Nordrhein-Westfalen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben