17. Juni 2017 06:35

Messe in Bonn - women&work 2017 bietet heute Karrieremöglichkeiten nur für Frauen

Nur heute (17. Juni 2017) können sich ambitionierte Frauen die auf der Suche nach einem passenden Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium sind, den Wiedereinstieg nach der Elternzeit planen oder einen Job-Wechsel erwägen, auf der women&work - Europas größter Karriere-Event für Frauen, über Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten informieren.


Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der Messe in Bonn treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber, vom namhaften Konzern, über mittelständische Unternehmen bis hin zum Hidden Champion, und können sich im Franchise-Forum und im Weiterbildungs-Forum über alternative Karrierewege informieren.

In der Karriere- und Leadership-Lounge können zusätzlich Kontakte zu fast 100 Netzwerken, Beratern, Coaches und Experten geknüpft, berufliche Chancen ausgelotet und Informationen darüber ausgetauscht werden, wie Frauenkarrieren heute und in Zukunft aussehen.

Ein besonderes Highlight der women&work ist der Company SlAM. Pünktlich um 10:00 Uhr werden Unternehmensvertreter ans Pult treten und in maximal 60 Sekunden Witziges, Interessantes, Informatives oder noch nie Dagewesenes präsentieren, um die Zuschauerinnen und Zuschauer auf ungewöhnliche und inspirierende Art und Weise an ihren Messestand einzuladen.


Das Kongress-Programm besteht aus Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und Workshops. Außerdem wird geslammt und beim PechaKucha-Format die japanische Kunst der 400-Sekunden-Vorträge praktiziert. Zusätzlich finden hochkarätig besetzte Karriere-Talks mit erfolgreichen Frauen aus der Wirtschaft statt, die ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themengebieten mit Ihnen teilen.

Das World Conference Center Bonn öffnet seine Tore für die women&work 2017 am 17. Juni.

Städteübersicht für weitere Messen in Nordrhein-Westfalen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben