17. Juli 2017 06:50

Messe in Essen - METPACK 2020 startet wieder parallel zur interpack

Vom 05. bis 09. Mai 2020 versammelt sich erneut die internationale Metallverpackungsbranche auf dem Essener Messegelände zur METPACK - Weltleitmesse für Metallverpackungen. An drei von fünf Tagen findet die METPACK wieder parallel zur Düsseldorfer Verpackungsmesse interpack statt, die auf den 07. bis 13. Mai 2020 terminiert ist.


Knapp die Hälfte der rund 7.200 Besucher informierte sich zuletzt auf beiden Messen. Zur vergangenen METPACK verzeichnete die Messe Essen die Rekordzahl von über 300 Ausstellern, die erstmals drei Hallen belegten.

93 Prozent der Aussteller knüpften auf der vergangenen METPACK neue Geschäftskontakte, praktisch alle knüpften außerdem Auslandskontakte. Sehr zufrieden waren sie mit der Qualität der Besucher, von denen 86 Prozent Entscheider mit Einkaufs- und Beschaffungskompetenz waren.

Das Messeangebot stand besonders im Zeichen der Effizienz und Digitalisierung. Die Hersteller präsentierten neben Verpackungen unter anderem Maschinen und Einrichtungen zur Herstellung von Dosen, Deckeln und Böden sowie Anlagen zum Abfüllen und Verschließen. Auffällig waren unter anderem der sinkende Materialverbrauch und die Zunahme digitaler Schnittstellen zwischen den Maschinen.


Die Vorzeichen für die METPACK 2020 sind hervorragend: Die Mehrheit der Aussteller und Besucher rechnet künftig mit einem verbesserten Absatz und einer steigenden Konjunktur. Dazu passt, dass der Verkauf von Getränkedosen in Deutschland und die weltweite Produktion von Aerosoldosen zuletzt wuchsen.

Die Messe Essen öffnet ihre Tore für die METPACK 2020 vom 05. bis 09. Mai.

Städteübersicht für weitere Messen in Nordrhein-Westfalen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben