11. August 2017 06:56

Messe in Stuttgart - COMPOSITES EUROPE 2017: faserverstärkte Kunststoffe in der Luftfahrt

Vom 19. bis 21. September 2017 steht in den Hallen der Messe Stuttgart die ganze Bandbreite faserverstärkter Kunststoffe, von Rohstoffen über Verarbeitungsprozesse bis zu Leichtbau-Innovationen in Automobilbau, Luftfahrt, Bootsbau, Windenergie-Wirtschaft und im Bausektor im Fokus, wenn die COMPOSITES EUROPE - Europäische Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen, zum zwölften Mal ihre Tore öffnet.


Faserverstärkte Kunststoffe beflügeln die Luftfahrtindustrie. Besonders trifft dies auf carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) zu. Zu verdanken ist das der weltweiten Flugzeugproduktion, deren Zuwachsraten jährlich um sieben Prozent steigen. Welche Einsatzmöglichkeiten sich für CFK und andere Verbundwerkstoffe in der Luft- und Raumfahrtindustrie bieten, zeigen die Aussteller der COMPOSITES EUROPE in Stuttgart.

Auf die Bedürfnisse aus der Luftfahrtindustrie an den Composites-Markt gehen auf der COMPOSITES EUROPE beispielsweise J.H. vom Baur Sohn, Keller Lufttechnik, Ocsial und Solvay ein. Auch das Programm richtet sich an Interessenten mit dem Schwerpunkt Luftfahrt.

Am ersten Messetag geht es in einem einstündigen Themenrundgang zu führenden Firmen der Branche, darunter Airtech EUROPE, Dieffenbacher, Evonik, GUNNAR international oder Grasse. Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, ist eine rechtzeitige Anmeldung zur Guided Tour am 19. September um 15:30 Uhr unter: www.composites-europe.com/guided-tours empfohlen. Darüber hinaus behandelt auch das COMPOSITES-Forum in Halle 6, Stand B76 aktuelle Themen, Trends und Fragestellungen dieses Anwendungsbereiches am Vormittag des ersten Messetags.


Den Auftakt zur COMPOSITES EUROPE 2017 bildet der „3rd International Composites Congress (ICC)“, der vom 18. - 19. September 2017 von der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany veranstaltet wird. Internationale Experten diskutieren unter dem Leitthema „Wie werden Composites zur Schlüsselindustrie?“ aktuelle Trends, neue Anwendungen und Technologien sowie die Marktentwicklungen in Europa und weltweit. Vertieft werden diese Themen bei einem anschließenden Messebesuch auf der COMPOSITES EUROPE. Partnerland ist in diesem Jahr Korea, das mit exklusiven Referenten vertreten sein wird.

Die Messe Stuttgart öffnet ihre Tore für die COMPOSITES EUROPE 2017 vom 19. bis 21. September.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben