11. November 2017 06:55

Messe in Sindelfingen - Weihnachtsbasar 2017 lädte ab heute zum Shoppen ein

Mit einem weihnachtlich inspirierten Mix aus Verkaufsangebot, Genuss und Erlebnis lädt der diesjährige Sindelfinger Weihnachtsbasar ab heute (11. bis 19. November 2017) in der Messe Sindelfingen sein Publikum in einen Kosmos aus verschiedenen Themenwelten ein.


Seit über 40 Jahren gehört er zu den Publikumslieblingen der Region: Alljährlich liefert der Sindelfinger Weihnachtsbasar schon im November den Auftakt zur Advents- und Weihnachtszeit. Ein reiches, vielfältiges Warenangebot, flankiert von jeder Menge kulinarischer Genüsse und einem unterhaltsamen Bühnen- und Mitmachprogramm für die ganze Familie lockt die Besucher während der neun Tage zu Tausenden zum Shoppen, Erleben und Genießen in die Messe Sindelfingen. In diesem Jahr findet die traditionsreiche vorweihnachtliche Verbrauchermesse vom 11. bis zum 19. November statt. Wohnen, Schönheit, Schmuck, Genuss, Gesundheit … Der Besucher kann in eine Vielfalt von verschiedenen Welten eintauchen, Kinder finden ein Paradies an Spiel- und Bastelsachen sowie ein spannendes Programm zum Erleben und Mitmachen vor.

„Gerade für die Liebhaber von kreativen Aktivitäten, Handwerk und Kunst konnten wir eine ganze Reihe an neuen Ausstellern gewinnen“, freut sich Projektleiterin Cristina Steinfeld von der Messe Sindelfingen. Ein opulent ausgestatteter Bastelstand sowie ein Anbieter mit hochwertigen Filzprodukten in allen Farben und Variationen animiert z.B. in diesem Jahr die Besucher zum Kreativsein. Liebevoll verzierte Krippen-Boxen, Kunsthandwerk aus Afrika und die Arbeiten mehrerer ausstellender Künstler präsentieren sich auf der Messe dem Betrachter, in der Schmuckwelt gibt es diesmal auch Gold- und Platinschmuck mit Diamanten und Edelsteinen zu bewundern und zu kaufen. Leckeres, Schönes und Pfiffiges aus dem Ländle bietet die Firma „Schwabenliebe“ an: Vom Gaisburger Marsch und sauren Nierle in der Dose über Spätzlespressen und eine Geschenkbox mit „dreierlei Gsälz“ bis hin zu witzigen Servietten mit schwäbischen Sprüchen sind hier alle Utensilien für das schwäbische Glück daheim und in der Fremde zu haben. „Regionaler geht’s wirklich nicht“, lacht die Projektleiterin.

Ebenfalls neu an Bord und – so Steinfeld – als Stand quasi schon selbst ein edles Schmuckstück ist ein Aussteller, der sich auf exotische Dekorationen spezialisiert hat. „Einer der außergewöhnlichsten Marktstände in Deutschland“, erklärt Cristina Steinfeld, „mit einer unglaublichen Auswahl an getrockneten Früchten, Schoten, Samen, Fruchtkapseln und Blüten aus aller Welt, aus denen man die wunderbarsten Deko-Objekte wie z.B. Kränze zaubern kann!“ Zu den auffälligsten exotischen Highlights gehört eine lange Schote aus dem tropischen Afrika, die bis zu 1,30 Meter lang werden kann – „die längste Bohne der Welt“, so Steinfeld. Auch die schönen, wunderbar weichen Blätter des Bodhi-Baums – Ficus religiosa – sind hier zu bestaunen. „Nach einer alten Überlieferung erfuhr Buddha unter einem Bodhi-Baum seine Weisheit“, erzählt die Projektleiterin. „Deshalb gilt dieser Baum in der buddhistischen Kunst als ein Symbol für Buddha.“

Die Weihnachtswelt im Obergeschoss hält wieder ein romantischadventlich gestaltetes Ambiente mit einer Riesenauswahl an Weihnachtsartikeln bereit – von der filigranen Christbaumkugel über zauberhafte Weihnachtskarten bis hin zum Schwibbogen aus dem Erzgebirge. „Hier zeigen wir in diesem Jahr eine wunderbare Ausstellung von Uhren aus Glas mit ganz besonderen Motiven“, kündigt Cristina Steinfeld an. „Jede dieser Uhren ist ein Unikat.“ Es sind aber auch noch weitere Glaskunstwerke zu sehen, handgearbeitet und mundgeblasen, bei deren Anfertigung man dem Glasbläser zusehen kann.


Das Bühnen- und Mitmachprogramm auf dem Sindelfinger Weihnachtsbasar hat eine lange Tradition, vor allem bei den kleinen Besuchern steht es hoch im Kurs. In diesem Jahr hält neben vielen weiteren unterhaltsamen Bühnen-Highlights eine Puppenbühne Einzug und zieht die Kinder mit einem zauberhaften Kasperltheater in ihren Bann. Auf dem kostenlosen Bastelworkshop können kleine und große Kreative ihre weihnachtliche Tischdeko und einen Papiertütenstern basteln oder aber einen kleinen Weihnachtswichtel aus Keramik bemalen. Die Kleineren können sich in der Lesestunde, in der Malecke oder beim Basteln eines Einhornbuches vergnügen. Beim gemeinsamen Plätzchenbacken für einen guten Zweck können die jungen Teilnehmer schon mal die Gebäckvorräte für die Adventszeit anlegen. Wunderschöne individuelle Schmuckstücke können – gegen einen Unkostenbeitrag für das Material – auf dem Schmuckworkshop in der Weihnachtswelt angefertigt werden. Wie man klassische oder auch ausgefallene Kränze binden kann, wird in eigenen Vorführungen auf der Messebühne demonstriert.

Die Messe Sindelfingen öffnet ihre Tore für den Sindelfinger Weihnachtsbasar 2017 vom 11. bis 19. November.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben