Bremen Classic Motorshow 2015 - Oldtimermesse, Ausstellung & Markt für klassische Fahrzeuge

Die Messe Bremen Classic Motorshow ist eine Oldtimer Messe Ausstellung & Markt für klassische Fahrzeuge.
Mehr als 600 Aussteller aus zahlreichen Ländern präsentieren auf der Bremen Classic Motorshow Oldtimer, Youngtimer, Automobile und Motorräder, Klassiker und Motorsport, Ersatzteile und Restaurierung.
Die Bremen Classic Motorshow ist das Highlight für klassische Fahrzeuge im Norden und eine Muss-Veranstaltung für alle Fans und Sammler.

Basis-Informationen

aktueller Termin
06.02.2015 - 08.02.2015
weitere Messen im Februar
Messeort
MESSE BREMEN & ÖVB-Arena
Findorffstraße 101
28215 Bremen
Turnus & Zutritt
jährlich
Allgemeines Publikum
Erfahrungsberichte
Messebewertung:
Weiterempfehlung: 58 %
Bewertungen: 12
Alle anzeigen Messe bewerten

Detail-Informationen

Angebot
Symbiose zwischen Präsentation und Verkauf von Oldtimern, Automobile, Motorräder, Lkw, Traktoren, Teile & Zubehör
Öffnungszeiten
täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintrittspreise
Tageskarte: 16,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 13,00 EUR*
2-Tageskarte: 24,00 EUR

* gilt für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Inhaber eines Schwerbehindertenausweises gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Begleitpersonen gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises haben freien Eintritt.

Aussteller-Informationen

Sie möchten als Aussteller dabei sein? Hier können Sie alle Informationen und Anmeldeunterlagen beim Veranstalter / Messeprojektteam anfordern.

Branchen

Messebewertungen

Details zur Bewertung

Bewertungsanzahl
zeigt an, wie oft diese Messe bereits bewertet wurde
12
Weiterempfehlungsrate
zeigt an, wieviel Prozent der Personen, die diese Messe bewertet haben, eine Weiterempfehlung aussprechen würden
58 %
Messegelände
z.B. Ambiente, Sauberkeit, Größe, Temperatur, Wohlfühlfaktor
Öffnungszeiten
z.B. sind für diese Veranstaltung angenehm bzw. ausreichend
Messeangebot
z.B. entspricht dem Name der Messe, hat Ihren Vorstellungen entsprochen
Gastronomie
z.B. Vielfalt der Speisen & Getränke, Geschmack/Qualität, Preise, Sauberkeit des Speisebereichs
Gesamtzufriedenheit
Fazit Ihres Eindrucks im Gesamtbild zu dieser Messe

Erfahrungsberichte

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 31. Oktober 2014 1:30 Uhr

Leider werden die Teilehändler und Markenclubs zugunsten der Profi-Oldtimerhändler (zahlen mehr Standgeld) zahlenmäßig verdrängt, bzw. in unzumutbare Containerhallen auf den Parkplatz abgeschoben. Dieses schadet der ehemaligen ersten Topmesse des Jahres und im Norden immens! Sehr, sehr schade - wenn dieses so bleibt, kann man als Oldtimerbesitzer besser zu Hause bleiben und sich an seinem Oldtimerfundus erfreuen oder schrauben. Ein absoluter Negativ-Trend, der die Messe viele Besucher kosten wird & der ehemals tolle Ruf für Bremen ist auch dahin!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 20. April 2012 12:10 Uhr

Es ist immer das Gleiche, man kennt die Stände der Aussteller schon aus dem ef ef hier muß mal frischer Wind rein, vielleicht mal die Aussteller wechsel, es sind immer die gleichen Leute mit den gleichen Fzgén da und das schon seit Jahren.

Bewertung:

bewertet von  besucht als geschäftlicher Besucher bewertet am 5. Januar 2012 19:14 Uhr

Die Fahrzeugbörse findet im zugigen Parkhaus statt. Das geht überhaupt nicht! Früher war die Fahrzeugbörse in einer Messehalle. War viel besser! Der Anteil an Nutzfahrzeugen ( LKW Traktor usw. ) ist sehr gering. Die Preise für Getränke und Essen sind unverschämt teuer.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 30. Dezember 2011 17:05 Uhr

Die lange Wartezeit vor der Kasse kann man sich dadurch sparen, indem man die Karten vorher bei der Bremer Touristik online erwirbt ( geht ganz einfach). Zum Thema Rauchen: mind. 80% der Raucher rauchen draußen vor der Halle, aus Rücksicht auf die notorischen Nichtraucher ( aktive Steuerhinterzieher). Ansonsten ist diese Messe zu empfehlen, aber wer einen Grund zum Nörgeln sucht, findet natürlich auch hier Einen.

Bewertung:

bewertet von  besucht als Aussteller bewertet am 29. Juli 2011 11:46 Uhr

Als Aussteller mussten wir zum Glück nicht in der Schlange warten, allerdings kamen die Besucher meist schon erschöpft bei uns an. Einzelne haben weit über 1 Stunde warten müssen, um eine Eintrittskarte zu erwerben. Warum kann man nicht im Internet Karten kaufen? Das würde die Abwicklung sehr beschleunigen. Immerhin findet die Messe im Februar statt, nicht im Sommer. Ein Rauchverbot in den Hallen wäre begrüßenswert!

Bewertung:

bewertet von  besucht als geschäftlicher Besucher bewertet am 13. Februar 2011 13:02 Uhr

Sind mit 4 Personen laut Empfehlung ClassicMotorshow per Bahn aus dem Bereich Lübeck angereist. Wegen der lange Schlange vor Eingang "Motorräder" in die Warteschlange vor Eingang "Automobile" eingereiht - die machte aber noch einen Bogen - zum Glück hats nicht geregnet sonst hätten wir die Heimreise angetreten. Nach 65 Minuten Kassenhäuschen erreicht - für uns war der vierte Besuch der letzte in Bremen. Anm.: wir haben bei alten Kontakten die letzten Geschäfte in Bremen abgewickelt.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 10. Februar 2011 19:16 Uhr

Es wurde leider in den Hallen geraucht. Man konnte sehr viele Automobile Zustand 2-3 sichten, die professionell präsentiert wurden. Highlight war für mich ein 30 Jahre in einer Hand gefahrener Frosch mit echter Ausstrahlung, der stand dann aber leider nicht zum Verkauf. Die privaten Wagen in der Parkgarage waren unverschämt überteuert. Schön wären mehr Ersatzteilhändler.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 9. Februar 2011 22:57 Uhr

Die Wartezeit in den Schlangen an den Kassen war zu lang, eine Zumutung bei dem Wetter. Das Rauchen in den Hallen sollte konsequent verboten werden. Einzelne Hallen waren sehr schlecht belueftet

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 8. Februar 2011 11:17 Uhr

Es ist wirklich schlecht das man 20Minuten in Wind und Regen wegen Karten anstehn muß!Obwohl noch Verkaufsterminals frei waren! Und die Bearbeitungszeit lies auch zu wünschen übrig!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. Februar 2011 19:36 Uhr

Unser Messebesuch heute : Die letzten 500m zum Messeelände 30 min. An der letzten Kreuzung : Sperrung. 30 min. um aus dem Chaos zu entkommen. Parkplatz gesucht, dann 20 min. Fußmarsch. Am Messeparkplatz : Kreuzung wieder frei ??? An den Kassen Schlangen ca. 50m, vermutete Wartezeit 30 bis 60 min - im Februar bei Sturm und Regen !!! Nein Danke ! Wir (4Personen) waren uns sofort einig : ohne uns und ab nach Hause (Lüneburg). Fazit : Danke Stadt Bremen, danke Messeleitung !!! Nie wieder !!!

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. Februar 2011 15:34 Uhr

Alles im allem ist die Messe sehr schön, aber das wir uns heute morgen bei regnerischem und stürmischem Wetter ans Ende einer über 200 Meter langen Schlange anstellen mußten war die Freude doch sehr getrübt. Hier muß dringend nachgebessert werden.Hätte es nur etwas mehr geregnet, wären wir bis auf die Haut nass geworden.

Bewertung:

bewertet von  besucht als privater Besucher bewertet am 5. Februar 2010 21:18 Uhr

leider wurde in den Hallen geraucht

Haftungshinweis & Datennutzung:

Messe Bremen Classic Motorshow - Alle Angaben ohne Gewähr. Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen. weiterlesen...

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Hotels buchen