17. Februar 2017 06:37

Messe in Hannover - LIGNA 2017: gestiegene Internationalität, Ausstellerzahl und Fläche

Vom 22. bis 26. Mai 2017 können sich Vertreter der Holz- und Forstwirtschaft erneut über alle Bereiche und Themen, von der Holzernte und -bringung, Maschinen, Geräte oder Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung informieren, wenn sich die Tore für die LIGNA - Weltmesse für die Forstwirtschaft & Holzwirtschaft, öffnen.

Mehr als 1.500 Aussteller aus 45 Ländern und Fachbesucher aus rund 90 Ländern kommen auf dem Messegelände in Hannover zusammen. Damit ist die LIGNA der internationale Treffpunkt der Branche weltweit. In insgesamt zehn Hallen und auf dem Freigelände zeigen die Aussteller ihre gesamte Leistungsfähigkeit. Alle Weltmarktführer sind mit besonders repräsentativen Ständen vor Ort und präsentieren ihre Produkt- und Prozessneuheiten, dazu eine Reihe von Erstausstellern und Wiederkehrern. Das und nennenswerte Flächenvergrößerungen machen die LIGNA zu dem Innovationsgipfel der Branche.

In diesem Jahr gehen die Veranstalter Deutsche Messe und VDMA Holzbearbeitungsmaschinen mit einem neuen Flächenkonzept an den Start. „Das inhaltliche Konzept und vor allem die neue Aufplanung haben volle Zustimmung gefunden. Die konjunkturelle Lage in der Branche ist gut und bietet viele Marktchancen, die die LIGNA perfekt abbildet. Die Aussteller zeigen eine große Innovationsvielfalt rund um intelligente und vernetzte Fertigungssysteme sowie neue Konzepte und Ideen für die Wertschöpfungsnetzwerke der Holz be- und verarbeitenden Industrie“, sagte Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, anlässlich der LIGNA-Preview in Hannover.



Innovative Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Einzel- und Serienfertigung, Oberflächentechnik, Holzwerkstoffherstellung, Sägewerktechnik, Energie aus Holz, Maschinenkomponenten und Automatisierung sowie Forsttechnik werden im Mai dieses Jahres an fünf Tagen in Hannover gezeigt und bilden die Voraussetzung für einen erfolgreichen Weg in die Industrie-4.0-Welt. „Hier werden Lösungen und Anwendungen gezeigt sowie Netzwerke gebildet, die Erfolg versprechende Zukunftsperspektiven bieten – und zwar für die gesamte Holzbranche“, ergänzte Gruchow.

Im Mittelpunkt der LIGNA stehen intelligente Konzepte für die vernetzte Fertigung über einzelne Prozessschritte hinweg. Die gezeigten Lösungen versprechen Wachstum und Effizienz und zeigen nächste Schritte auf, um zum einen das Geschäft unabhängig von der Unternehmensgröße weiterzuentwickeln und zum anderen auch die im Markt zunehmend gefragte „Losgröße 1“ schnellstmöglich zu realisieren.

Die Internationalität der LIGNA ist einzigartig. Neben Deutschland zählen Italien, Österreich, Spanien, die Türkei, Dänemark, China, Schweden, die Schweiz und die Niederlande zu den Top-Ten-Ausstellernationen. Signifikante Flächenvergrößerungen kommen aus Italien, Österreich sowie Spanien. Auf einer Nettoausstellungsfläche von mehr als 122.000 Quadratmetern werden alle Prozess- und Produktinnovationen der Branche gezeigt.

Die Messe Hannover öffnet ihre Tore für die LIGNA 2017 vom 22. bis 26. Mai.

Städtebersicht für weitere Messen in Niedersachsen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben