Datenschutz

Messen.de nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst, hält sich strikt an die Regeln des Bundesdatenschutzgesetzes und möchte Sie daher darüber informieren, wie mit Ihren persönlichen Daten umgegangen wird, die Sie uns innerhalb dieses Angebotes übermitteln. Mit dieser Datenschutzerklärung wird der Nutzer über die Nutzung seiner personenbezogenen Daten unterrichtet.

1 Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

1.2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

- IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IPAdressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
- Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.
Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

1.3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

- Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
- Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

1.4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IPAdresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

1.5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:
- Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)
- Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
- Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

1.6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

- Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
- Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an info@messen.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen:https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

2 Nutzungsauswertung mit Hilfe von Google Analytics

Messen.de verwendet zur Auswertung der Nutzung seines Angebots Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer jedes Nutzers von Messen.de gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung von Messen.de durch den jeweiligen Nutzer ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung von Messen.de durch den jeweiligen Nutzer (einschließlich dessen IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um die Nutzung von Messen.de auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für Messen.de zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browsersoftware verhindern. Es kann allerdings sein, dass er in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen von Messen.de voll umfänglich nutzen kann. Durch die Nutzung von Messen.de erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung von Google finden Sie auch hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

3 Werbung von Dritten

Werbung auf dieser Website wird entweder von Messen.de oder einem unserer Werbepartner bereitgestellt. Es ist möglich, dass unsere Werbepartner Cookies setzen. Mithilfe dieser Cookies erkennt der Server des Werbepartners Ihren Computer automatisch, wenn er Ihnen eine Werbung schickt. Auf diese Weise können die Werbeträger Informationen darüber sammeln, wo Sie oder andere Benutzer Ihres Computers ihre Werbung gesehen haben und feststellen, auf welche Werbung geklickt wurde.

Anhand dieser Informationen können sie Ihnen gezielt Werbung präsentieren, die ihrer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnte. Diese Datenschutzerklärung regelt lediglich die Verwendung von Cookies durch Messen.de, nicht die Verwendung von Cookies durch unsere Werbepartner.

4 Daten zur Person bei Verwendung registrierungspflichtiger Services auf Messen.de

4.1. Für die Newsletter-Registrierung sind dies Anrede, Vorname, Name und E-Mail-Adresse. Die erhobenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert. Die Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

4.2. Für die Teilnahme an einem Gewinnspiel sind dies Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse und im Falle eines Gewinns die postalische Adresse (Straße, PLZ, Ort, Land). Nach Ablauf des Gewinnspiels werden die erhobenen Daten in unserer Datenbank gespeichert und zwar unabhängig davon, ob der Teilnehmer gewonnen hat. Die für die Teilnahme an einem Messen.de-Gewinnspiel erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Im Einzelfall können die Daten der einzelnen Gewinner aber an eine am Gewinnspiel beteiligte Firma (z.B. Messeveranstalter) übermittelt werden.

4.3. Für die Registrierung bei „Mein Messen.de“ sind dies E-Mailadresse und Passwort, sowie optional Anrede, Vorname, Name und die postalische Adresse (Straße, PLZ, Ort, Land). Die erhobenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert. Die für die Registrierung bei „Mein Messen.de“ gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

5 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Social-Plugins (z.B. Like-Button, Like-Box, Comments, Login-Button etc.)

5.1. Auf den Seiten von Messen.de sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, mit Sitz in 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA eingebunden, die Sie an der Überschrift „Messen.de bei Facebook“, oder auch dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) erkennen.

5.2. Bei der Nutzung der Messen.de-Webseiten wird über das Social-Plugin von Facebook eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Internet-Browser und den Servern von Facebook hergestellt.

5.3. Facebook erhält dadurch beispielsweise die Information, dass Sie mit Ihrer aktuellen IP-Adresse die Seiten von Messen.de besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ (bzw. „Messen.de bei Facebook“ oder „Gefällt mir“) anklicken während Sie mit Ihrem Benutzer-Account bei Facebook eingeloggt sind, können Sie die Inhalte von Messen.de auf Ihrem Profil bei Facebook verlinken oder teilen. Dadurch kann Facebook den Besuch der Messen.de-Seiten Ihrem Benutzer-Account eindeutig zuordnen.

5.4. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir als Betreiber der Messen.de-Webseiten keinerlei Kenntnis davon haben, welche Inhalte im Detail an Facebook übermittelt werden. Auch erhalten wir weder Statistiken zu den übermittelten Daten von Facebook, noch Informationen dazu, zu welchen Zwecken und in welcher Form Facebook die Daten nutzt.

5.5. Weitere Informationen zu den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook finden Sie unter folgendem Link:http://de-de.facebook.com/policy.php

5.6. Sofern Sie die oben genannte, ausserhalb unseres Einflussbereiches liegende Datenübermittlung an Facebook nicht wünschen, müssen Sie sich aus Ihrem Facebook-Account entsprechend ausloggen (die aktuelle Sitzung beenden indem Sie den Link/Button „Abmelden“ oder „Ausloggen“ anklicken).

6 Datenerhebung und -verwendung bei einer Anfrage / Datenweitergabe an Dritte

6.1.Ihre Angaben werden verwendet, um eine Standflächen- und/oder Besucheranfrage und/oder Anfrage an einen Dienstleister eindeutig zuzuordnen und zu bearbeiten. Messen.de verwendet diese Daten zur Durchführung/Weiterleitung der Anfrage an den jeweiligen Messeveranstalter.

6.2. Im Falle einer Standanfrage werden Ihre Kontaktdaten, sowie die von Ihnen angegebenen weiteren Informationen (Standfläche, Angebotsbereiche), sowie die entsprechende Messe auf die sich Ihre Anfrage bezieht, in der Messen.de-Datenbank gespeichert und an das Projektteam/den Veranstalter der von Ihnen ausgewählten Messe zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

6.3. Im Falle einer Besucheranfrage werden Ihre Kontaktdaten, sowie die von Ihnen angegebenen weiteren Informationen (Freiwillige Angaben), sowie die entsprechende Messe auf die sich Ihre Anfrage bezieht, in der Messen.de-Datenbank gespeichert und an das Projektteam/den Veranstalter der von Ihnen ausgewählten Messe zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

6.4. Im Falle einer Anfrage an einen Dienstleister werden Ihre Kontaktdaten, sowie die von Ihnen angegebenen weiteren Informationen (Freiwillige Angaben), sowie der entsprechende Dienstleister auf den sich Ihre Anfrage bezieht, in der Messen.de-Datenbank gespeichert und an den von Ihnen ausgewählten Dienstleister zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

6.5. Außer dem jeweiligen Projektteam/Messeveranstalter bzw. Dienstleister erhalten keine dritten Stellen Daten, es sei denn, es besteht eine besondere gesetzliche Pflicht. Im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung, z. B. bei Verdacht einer Straftat, werden alle zur Strafverfolgung notwendigen Daten an die Ermittlungsbehörden weitergeleitet.

6.6. Der respektvolle Umgang mit persönlichen Daten gehört zur Geschäftsphilosophie von Messen.de.

7 Änderung und Löschung Ihrer Daten

7.1. Mit der Registrierung bei Messen.de erhalten Sie einen passwortgeschützten, direkten Zugang zu Ihren Daten. Im Bereich „Mein Messen.de“ können Sie Ihre persönlichen Daten sowie den Bezug eines Newsletters verwalten.

7.2. Sie können Ihre Zugangsdaten jederzeit löschen. Die Löschung erfolgt direkt und umgehend, nachdem Sie im Bereich „Mein Messen.de“ - „Mein Profil“ auf den Link „Profil löschen“ klicken und die Löschung auf der folgende Seite entsprechend bestätigen. Ihre persönlichen Daten werden dann vollständig aus unserer Datenbank gelöscht, somit erhalten Sie ab diesem Zeitpunkt auch keinerlei Newsletter mehr von Messen.de.

8 Auskunftsrechte

Nach dem Datenschutzgesetz haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, zu Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung können Sie wahlweise per Post an:

Messen.de PRObusiness GmbH
Hinterm Bahnhof 4
D-90513 Zirndorf

oder bevorzugt per E-Mail an info@messen.de richten.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben