20. März 2017 06:41

Messe in Nürnberg - European Coatings SHOW 2017: Conference bietet 24 Sessions

Vom 04. bis 06. April 2017 treffen sich in Nürnberg wieder Hersteller von Lacken, Druckfarben und bauchemischen Produkten, um sich auf der European Coatings Show bei Lieferanten von Rohstoffen, Labor-, Produktions-, Prüf- und Messtechnik zu informieren. Auch im kommenden Jahr werden wieder über 1.000 Aussteller aus aller Welt erwartet.

Das Konferenzprogramm bringt internationale Experten zur Diskussion der Coatings-Zukunft zusammen. Unternehmen und Forschungseinrichtungen zeigen in 24 Sessions den aktuellen Stand der Forschung und neue Möglichkeiten für Lacke, Druckfarben sowie Kleb- und Dichtstoffe.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen unter anderem die Trends zu nachhaltigen und funktionalen Coatings-Lösungen. Vorträge renommierter Experten zeigen beispielsweise auf, wie biobasierte Produkte und Recycling bei der ressourcen- und umweltschonenden Coatings-Herstellung unterstützen oder wie selbstheilende Beschichtungen auf Polymerbasis dem besseren Oberflächenschutz dienen.



Jeweils zwei Sessions finden zu den Themenblöcken „Testing & Measuring“, „Protective Coatings“, „Polyurethanes und „Construction Chemicals“ statt. Vier ausgewählte Sessions der European Coatings Show Conference können auch online verfolgt werden, darunter die zukunftsweisenden Präsentationen der Session „Science Today – Coatings Tomorrow“. Im Rahmen der European Coatings Show Conference findet erneut die Prämierung der besten Konferenzeinreichung statt.

Auf der European Coatings Show 2017 stellen über 1.100 Aussteller aus – so viele wie nie zuvor. Branchengrößen, spezialisierte Mittelständler und Spezialisten aus dem In- und Ausland zeigen im Messezentrum Nürnberg ihre Neuheiten rund um die Farb-, Lack- und Dichtstoffherstellung.

Die Messe Nürnberg öffnet ihre Tore für die European Coatings SHOW 2017 vom 04. bis 06. April.

Städteübersicht für weitere Messen in Bayern.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben