20. März 2017 15:22

Messe in Dortmund - CREATIVA 2017: rund 80.000 Besucher strömten in die Westfalenhallen

Vom 15. bis 19. März 2017 drehte sich in den Dortmunder Westfalenhallen erneut alles rund um kreatives Gestalten. Auch in diesem Jahr erwies sich die CREATIVA - Europas größte Kreativmesse, wieder als wahrer Besuchermagnet. Erneut strömten rund 80.000 Besucher in die Messe Dortmund. Gleich an den ersten Messetagen war die CREATIVA 2017 stark frequentiert.

Rund 650 Aussteller aus 21 Ländern sorgten in den Westfalenhallen der Messe Dortmund dafür, dass es jede Menge zu sehen, zu kaufen und selbst auszuprobieren gab. Der Schwerpunkt CREATIVA professional setzte darüber hinaus Themenakzente im Hinblick auf Kreativität im Beruf und unternehmerische Selbstständigkeit.

Die CREATIVA ist eine weitgehend feminine Messe. 93 Prozent der Besucher waren auch in diesem Jahr weiblich. Und die CREATIVA ist eine Messe, die weit über Nordrhein-Westfalen hinaus strahlt. Auch 2017 reisten Besucherinnen aus sämtlichen deutschen Bundesländern an. Darüber hinaus waren Gäste aus Belgien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Russland, Schweden und den USA in den Hallen anzutreffen. Stolze 95 Prozent der Besucherinnen haben 2017 auf der CREATIVA etwas gekauft oder bestellt, im Schnitt für 168 Euro. Damit wurden auf der Messe insgesamt rund 12,8 Millionen Euro umgesetzt.



Die CREATIVA ist traditionell auch ein Ort, an dem überdurchschnittliche Kreativität prämiert wird. 2017 hatten sich im Vorfeld wieder 248 kreative Talente für den DORTEX Design-Award beworben und 552 Werke eingereicht. Die Teilnehmer kamen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Die Sieger erhielten neben der Trophäe ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro beziehungsweise 1.000 Euro (BestYoungster) und wertvolle Sachpreise der Firma Prym.

Für jede zehnte Besucherin hatte der Besuch der CREATIVA 2017 mit der eigenen beruflichen Tätigkeit oder Ausbildung zu tun. Insofern zeigt sich, dass die Messe zu Recht auch Inhalte für diese Zielgruppe bietet. Das kostenlose Bildungsprogramm CREATIVA professional ist fokussiert auf Erzieher/innen, Pädagogen/innen, Ausbildende, Therapeuten/innen und Tätige in heilenden, pflegenden und helfenden Berufen.

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr war auch der StartUpDay erneut im Programm der CREATIVA professional und mit 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vollständig ausgebucht.

Die Messe Dortmund öffnet ihre Tore für die CREATIVA 2018 vom 14. bis 18. März.

Städteübersicht für weitere Messen in Nordrhein-Westfalen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.


Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.


Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.

Nach oben