ARTe Kunstsalon Konstanz 2021 öffnet heute seine Tore - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

23. Juli 2021 07:07

ARTe Kunstsalon Konstanz 2021 öffnet heute seine Tore

Ein Lichtblick nach der kulturfreien Zeit des ersten Halbjahres: Vom 23. bis 25. Juli 2021 findet im Bodenseeforum Konstanz der ARTe Kunstsalon Konstanz statt. Rund 60 Galerien und ausgewählte Künstler*innen werden an diesen drei Tagen die gesamte Fläche des Bodenseeforums bespielen und ihre jüngsten Positionen zeitgenössischer Kunst präsentieren.


Der ARTe Geschäftsführer Andreas Kerstan: „Konstanz als Veranstaltungsort im Vier-LänderEck, das Bodenseeforum als würdige Kulisse der Präsentation zeitgenössischer Kunst und der sommerliche Gesamtrahmen, das alles zusammen bietet eine wunderbare Mixtur und ist in sich das Versprechen eines entspannten Kunstevents Ende Juli direkt am See.“

Das Erfolgsrezept der ARTe war schon immer eine gute Mischung aus Künstler und zeitgenössischer Kunst direkt aus der Region und Positionen aus ganz Deutschland oder dem benachbarten Europa. „Wir freuen uns, dass wir mit dem artROOM Konstanz eine Galerie direkt aus Konstanz begrüßen dürfen, aber auch Künstler*innen wie Ilenia Lanari, Marion Pilz, Petra Wenski-Hänisch oder Ralf Bittner, die hier in der Bodenseeregion beheimatet sind.“ kommentiert Andreas Kerstan das Teilnehmertableau und weiter: „Die unmittelbare Nähe zur Schweiz und die kurze Entfernung zu Österreich führen natürlich dazu, dass wir auf der Messe in Konstanz auch mehr Kunst und Künstler aus diesen Ländern präsentieren dürfen.“

Gabriella Prokai, Isabelle Schmitt oder Yvonne Präger aus der Schweiz sind mit ihren jüngsten Positionen ebenso im Teilnehmerfeld vertreten wie Helga Madera, Matthias Kretschmer oder Harry Ergott aus Österreich. Alle Kunstwerke präsentieren sich zwanglos in luftigem Ausstellungsambiente als ein Marktplatz künstlerischer Vielfalt und ein kreativer Treffpunkt für Kunstinteressierte und Kunstfreunde.

In Sachen Pandemie haben die ARTe-Macher aus den Veranstaltungen des Vorjahres Erfahrung. Die geltenden Hygieneregelungen für Messen und Veranstaltungen werden konsequent und professionell umgesetzt und versprechen trotzdem ein sommerliches Kunstvergnügen: „..selbst die Pandemie hat ein Einsehen und wir kommen Dank niedriger Inzidenz ohne Impfnachweis oder Testen aus. Wir erfassen die Kontaktdaten – auch mit Luca- oder Corona-App und nur im Innenbereich ist das tragen einer medizinischen Maske erforderlich.“


Dank der entspannten Situation laden die ARTe-Macher auch zu einer Vernissage am Freitag, 23. Juli, ein. Um 17 Uhr ist Einlass mit einer Begrüßung um 18 Uhr auf der Seeterrasse, musikalisch untermalt von der in Konstanz lebenden Pianistin MarieChloe Seitz.

Der ARTe Kunstsalon Konstanz findet vom 23. bis 25. Juli 2021 im Bodenseeforum Konstanz (Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz) statt und ist Freitag 17:00 – 21:00 Uhr, Samstag 11:00 – 20:00 Uhr und Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Kontakt:
ARTe Kunstmessen GmbH, Presseteam, Tel: +49 (0) 70 31 7 91-1 18, E-Mail: Presse@arte-kunstmessen.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben