HIPPOLOGICA 2021: das größte Hallen-Reitsportturnier der Hauptstadt - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

9. Oktober 2021 07:26

HIPPOLOGICA 2021: das größte Hallen-Reitsportturnier der Hauptstadt

Pferdefans und Sportfreunde sollten sich das letzte Wochenende im Januar schon einmal rot im Kalender markieren: Vom 28. bis 30. Januar 2022 findet die HIPPOLOGICA – das Reitturnier der Internationalen Grüne Woche (IGW) statt. Bereits zum vierten Mal beherbergt die Grüne Woche das größte Hallen-Reitsportturnier der Hauptstadt.


Das Wettbewerbsprogramm verantwortet der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V. (LPBB). An drei Tagen treten die besten Pferdesportlerinnen und Pferdesportler aus der Region und umliegenden Bundesländern in den Disziplinen Dressur, Springen und Gespannfahren gegeneinander an.

Highlight ist der Große Preis der HIPPOLOGICA, der traditionell am letzten Messetag in einer Zweisterne Springprüfung der schweren Klasse vergeben wird. „Nach einer pandemiebedingten Zwangspause im vergangenen Jahr sind wir hochmotiviert, im Januar endlich wieder an den Start zu gehen“, sagt Peter Fröhlich, Geschäftsführer des LPBB. „Die Grüne Woche bietet uns wie auch schon in den Vorjahren die perfekte Bühne, um unsere Begeisterung für Pferde und Pferdesport in die Hauptstadt zu bringen.“


Die HIPPOLOGICA findet seit 2018 zum Abschluss der Internationalen Grünen Woche auf dem Messegelände in Berlin statt.

Die Messe Berlin hat ihre Tore für die HIPPOLOGICA 2020 noch bis 26. Januar geöffnet.

Kontakt:
Messe Berlin GmbH, Christine Franke, Tel. +49-30-3038-2275, E-Mail: christine.franke@messe-berlin.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben