7. November 2018 06:47

Messe in Sindelfingen - Sindelfinger Wintermarkt bietet ab heute ein opulentes Verkaufs- und Eventangebot

Heute (07. bis 11. November 2018) beginnt der Sindelfinger Wintermarkt: Als Nachfolgeformat für den traditionsreichen Sindelfinger Weihnachtsbasar fährt die nunmehr 5-tägige Verkaufsmesse mit einem neuen Konzept auf, das mit einem opulenten Verkaufs- und Eventangebot zum winterlich-weihnachtlichen Shoppen und Genießen einladen soll. Als große Attraktion in der voradventlichen Erlebniswelt sind ein feuriger Afterwork-Donnerstag sowie eine moderierte Santa-Wahl für den Messesamstag geplant …


Er galt als ein Urgestein der Region, war aber inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen: Der beliebte Sindelfinger Weihnachtsbasar konnte auf eine über 40jährige Tradition zurückblicken. Jetzt bekommt das Messeformat aus den 70ern einen modernen Nachfolger: Vom 7. bis zum 11. November findet in diesem Jahr der neue „Sindelfinger Wintermarkt“ statt – eine Verkaufsmesse mit neuem Namen, einem modernen, jüngeren Programm und vielen neuen Ausstellern. „Wir wollen den Sindelfinger Wintermarkt als Auftakt zu einem opulenten Winter- und Weihnachtsshopping in der Region platzieren und sowohl für die treuen angestammten Besucher als auch für neue, jüngere Zielgruppen eine winterlichadventliche Erlebniswelt schaffen“, erklärt Sabine Stütz von der Messe Sindelfingen, die die Projektleitung des neuen Formats übernommen und bereits im vergangenen Frühjahr die erfolgreiche neue Messe Grill & BBQ gemanagt hat.

Event- und Erlebniswelt Zu sehen und zu erleben gibt es viel auf der neuen winter-weihnachtlichen Messe: Neben aufregendem Paella-Showcooking, Segwayfahren in der Halle und musikalischen wie auch Tanz-Darbietungen auf der Messebühne sind unter anderem auch Mal- und Bastelkurse für Kinder, Vorlesestunden und das traditionelle Plätzchenbacken geplant. Täglich können die kleinen und großen Zuschauer auch den Kasperle von der Puppenbühne Maatz bei seinen Abenteuern mit dem Polizeihund Wuschel, der Hexe Wackelzahn und dem Räuber Knallbüchse anfeuern.

Kein Weihnachtsmarkt, sondern eine schöne Verkaufsmesse Der neue Name „Wintermarkt“ ist Programm und entspricht dem Charakter der Messe. Ein Blick in die Geschichte: „Schon der Weihnachtsbasar war in den letzten Jahren eher eine Verkaufsmesse mit weihnachtlichem Ambiente, was bei manchen Besuchern, die einen klassischen Weihnachtsmarkt mit romantischen Buden erwartet hatten, zu Enttäuschung und Irritationen führte“, führt die Projektleiterin aus. „Der neue Wintermarkt ist ebenfalls eine Verkaufsmesse, in der weihnachtliche Inspiration zwar sehr wohl auch vertreten ist, aber nicht die Hauptrolle spielt. Deshalb – und auch angesichts des frühen Zeitpunkts Anfang November – passt der neue Name jetzt perfekt.“

„Feuerlich“ wird es dann am Messedonnerstag, an dem abends auch die Eröffnungsfeier mit Oberbürgermeister Dr. Vöhringer und Landrat Roland Bernhard stattfindet: „An diesem Abend bieten wir – neben dem Angebot in der Halle – bis 20 Uhr auch ein Afterworkprogramm im Freien an“, berichtet Sabine Stütz. Geplant für den Event nach Dienstschluss sind kulinarische Köstlichkeiten, die ebenso publikumswirksam wie stimmungsvoll an Grill, Herd und Feuertonne zubereitet werden, dazu mitreißende Musik mit der Entertainerin Sylvia Kernchen, genussvolles Showcooking mit der bekannten Köchin und Buchautorin Mora Fütterer und eine glühend heiße Feuershow von „Flammenspiel“.


Am Messesamstag, dem 10. November bekommen dann die potenziellen Nikoläuse ihre große Chance: In einer moderierten Bühnenshow treten die Kandidaten für die Wahl von Mr. und Mrs. Santa 2018 an. „Bewerben kann sich dafür jeder“, erklärt Sabine Stütz. „Gefragt sind ein witziges Santa-Kostüm sowie eine kurze Performance – das kann ein fetziger Santa-Song sein, eine Tanzeinlage oder auch ein abgefahrener Spruch zum Ablachen.“ Als Preis für das von einer Jury gekürte SantaPaar winkt ein Fotoshooting beim Profi-Fotografen. „Die Sieger Nummer eins dürfen beim Fotografen für die Erstellung einer Setcard posieren“, so Stütz, „die weiteren Gewinner erhalten ebenfalls tolle Fotopreise.“

Wie schon in der Vorgängermesse spielt das karitative Engagement auf dem Sindelfinger Wintermarkt eine große Rolle: Mit der Charity-Aktion „Weihnachtswünsche“, organisiert vom bewährten Fünfergestirn aus „Nachbarn in Not“, dem Förderverein Rotary Club Sindelfingen, dem Rotaract Club SindelfingenBöblingen, der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung sowie der Messe Sindelfingen sollen bedürftigen Menschen in Sindelfingen und Umgebung weihnachtliche Herzenswünsche erfüllt werden. Die Wunschzettel der Betroffenen klingen für einen normal verdienenden Menschen wie selbstverständliche Dinge: Ein geschmückter Weihnachtsbaum oder ein gemeinsames Weihnachtsessen mit der Familie ... Die Erlöse aus der fünftägigen Glücksradaktion sowie eine große Tombola sollen dazu beitragen, dass möglichst viele „Weihnachtswünsche“ zur Realität werden. Beim Plätzchenbacken in der „Backstube“ werden überdies wieder Spenden für die „Hand in Hand Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart“ gesammelt.

Die Messe Sindelfingen öffnet ihre Tore für den Sindelfinger Wintermarkt 2018 vom 07. bis zum 11. November.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben