7. November 2018 12:45

Messe in Frankfurt am Main - Kreativ Welt 2018 verzeichnete rund 40.000 Besucher

Es wurde nach Herzenslust gebastelt, genäht, gestrickt, gebacken und gekauft: Vier Tage lang (01. bis 04. November 2018) tummelte sich die Kreativ-Community aus dem Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus auf der Kreativ Welt in Frankfurt. Rund 40.000 Besucher, 300 Aussteller und 100 Mitmachangebote zählte der Veranstalter, die Frankfurter Messe & Event GmbH.


Tolle Angebote für Anfänger und Könner

Aliye Yilmaz war zum ersten Mal auf der Kreativ Welt und hat auf Facebook sogleich eine 5 SterneBewertung vergeben. „Bin begeistert gewesen. So viele Möglichkeiten, so viel Auswahl – ein Traum für jeden Kreativen, um sich seinen Wünschen entsprechend zu entfalten“, resümmiert sie ihren Messebesuch. Genau das zeichnet die Kreativ Welt aus: egal ob Anfänger oder passionierte Selbermacher – die Messe hält ein breites Angebot aus den Bereichen Basteln, Handarbeit, Schmuck, Mode, Deko und Backen bereit. Beispielsweise berichtet Dagmar Ilsen von Ilsens: „Zu uns kommen Leute, die einen reduzierten Stil mögen und eher ungeübte Selbermacher sind. Sie können sich bei uns ganz einfach ohne Vorkenntnisse individuelle Lichterketten zusammenstellen.“ Jürgen Wörner von Ideen mit Herz hat dagegen zahlreiche routinierte Bastelfans an seinen Stand locken können und ist zufrieden, „seine Fans glücklich gemacht zu haben“. Viele Stände veranstalteten darüber hinaus Workshops, in denen man die Tipps und Tricks direkt von den Profis erhält und zum Nachahmen mit nach Hause nehmen kann. Stark nachgefragt waren in diesem Jahr unter anderem Live-Vorführungen zum Thema Handlettering, also der Kunst des schönen Schreibens.

Nähen ist ein generationsübergreifender Trend

Der Stand von Ideenreich aus Offenbach steht exemplarisch für den Trend, dass junge wie alte Menschen leidenschaftlich gerne nähen. Hier stehen sogleich drei Generationen rund um Inhaberin Andrea Zenker hinter dem Verkaufstresen: „Wir sind zum ersten Mal als Aussteller dabei und total begeistert! Bei unserem „Heimspiel“ haben wir viele regionale Kunden aus allen Altersklassen werben können.“ Peter Flach von der Nähwelt Flach aus Aschaffenburg führt den ungebrochenen Zuspruch auf die Digitalisierung zurück: „Viele Menschen verbringen so viel Zeit vor Bildschirmen, dass sie in ihrer Freizeit wieder etwas mit den Fingern selbst machen wollen. Nähen ist da eine willkommene Entspannung.“ Ein Publikumsmagnet auf der Kreativ Welt 2018 ist und bleibt daher die tägliche Verlosung einer hochwertigen Nähmaschine gesponsert von der Nähwelt Flach.

Upcycling – ein Renner im Kinderland

„Die Messe war toll – und ich bin jetzt arm!“ sagt Verena Gillmann aus Frankfurt über ihren Besuch auf der Kreativ Welt. Sie hat auf ihrer Shoppingtour durch die zwei Hallenebenen auch einen Abstecher ins Kinderland gemacht, wo ihre Tochter einen tollen Engel gefertigt hat. Yvonne Schneider vom Frickel Club aus Offenbach ist eine Anbieterin von Kinder-Bastelstationen: „Ich bin überwältig von dem Ansturm auf uns! Sowohl Kinder basteln eifrig mit, als auch Erzieher holen sich Anregungen für ihre Berufspraxis. Insbesondere die Upcycling-Objekte, also das Basteln mit Wegwerfartikeln wie zum Beispiel Joghurtbechern, wird als sehr neu empfunden.“


Kreatives aus der Küche

In diesem Jahr erstmalig mit dabei und direkt ein Besucherhit: Süße Verführungen aus der KreativKüche. Neben Ausstellern, die Backförmchen, Motiv-Teigrollen und farbenfrohe Fondants anboten, war auch Starbäcker Patrick Dörner (Gewinner von der Sat.1-Show „Das große Backen“ aus 2017) mit am Start. Er unterhielt die Besucher auf der Programmbühne mit „Mirrow Glace“, einer eindrucksvoll spiegelnden Torte. Neben solchen Mitausstellern dachte Thomas Tanzen von Lutschebuller unterzugehen, aber weit gefehlt: „Jedes Mal, wenn ich mit den Kindern Lollis gemacht habe, hat sich eine riesige Traube um meinen Stand gebildet. Ich hatte super viel Spaß, dass der selbstgemachte Lolli so zieht!“

Die Messe Frankfurt öffnet ihre Tore für die Kreativ Welt 2019 vom 31. Oktober bis 03. November.

Städteübersicht für weitere Messen in Hessen.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben