Fachmesse eltefa bringt Aussteller und Besucher erst 2023 wieder zusammen - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

29. März 2021 07:06

Fachmesse eltefa bringt Aussteller und Besucher erst 2023 wieder zusammen

Die eltefa bringt Aussteller und Besucher erst 2023 wieder in den Stuttgarter Messehallen zusammen. Unter den aktuell vorherrschenden Rahmenbedingungen hat sich die Branche in einer Befragung gegen den - Anfang des Jahres noch als möglich erachteten - Termin im Juli 2021 entschieden. Der Blick der Messe Stuttgart und des ideellen Trägers Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg richtet sich zusammen mit der Branche jetzt auf die 21. eltefa vom 28. bis 30. März 2023 Ausstellern und Besuchern stehen dann wieder alle Möglichkeiten zur Vernetzung, für Wissenstransfer und zum Informationsaustausch offen. Die Anmeldung zur eltefa 2023 ist ab Sommer 2021 möglich.


Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, führt aus: „Die große Mehrheit der eltefa-Ausstellerschaft hat sich gegen den Juli-Termin ausgesprochen. Wir legen jetzt all unsere Kraft in die Vorbereitung der eltefa 2023 und freuen uns auf ein starkes Messe-Event im Süden für und mit der Elektrobranche in Baden-Württemberg.“

Thomas Bürkle, Präsident des Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg, bedauert diese Entscheidung: „Angesichts der seit mehr als zwölf Monaten bestehenden Pandemie-Einschränkungen wäre die eltefa 2021 wichtiger denn je gewesen, zumal Impfungen und Tests verfügbar wären. Gleichwohl setzt die Branche und vor allem das E-Handwerk nun alles daran, die stärkste Elektro-Regionalmesse auch 2023 weiter auszubauen.“


Die eltefa der Zukunft ist als Dialogpartner weiterhin präsent und wird durch hybride Komponenten auch zu einer digitalen Reichweitensteigerung beitragen können. Mitwirken an der eltefa 2023 und darüber hinaus können neben Ausstellern und Verbänden auch die FachbesucherInnen. Eine Besucherbefragung wird noch im Jahr 2021 gestartet, um die Umsetzung von Trendthemen und das Angebot des Rahmenprogramms zielgerichtet weiterzuentwickeln.

Die Messe Stuttgart öffnet ihre Tore für die eltefa 2023 vom 28. bis 30. März.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Kontakt:
Landesmesse Stuttgart GmbH, Lena Lohmaier, Tel: +49-(0)711-185602826, E-Mail: lena.lohmaier@messe-stuttgart.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben