GeoTHERM 2021: Teilnehmer können sich als Avatar frei auf dem Messegelände bewegen - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

17. April 2021 07:35

GeoTHERM 2021: Teilnehmer können sich als Avatar frei auf dem Messegelände bewegen

Die GeoTHERM bietet am 24. + 25. Juni 2021 ein digitales Netzwerkerlebnis der besonderen Art. Denn Besucher und Aussteller können sich über ihren PC, Mac oder Notebook online registrieren und im Anschluss als Avatar die digitalen Messehallen der Messe Offenburg betreten. Europas größtes Geothermie-Event greift dabei aktuelle Entwicklungen der Branche auf und schafft eine Plattform, die sich ausschließlich der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie widmet.


GeoTHERM digital
„Noch nie war es so einfach, Teil der GeoTHERM-Community zu sein. Besucher und Aussteller können sich als Avatar frei auf dem Messegelände bewegen und miteinander kommunizieren“, berichtet Projektleiterin Anja Kurz. Startpunkt des Messebesuchs ist dabei das Foyer der Baden-Arena, von dem aus Ausstellungsstände und Kongressbereiche in der Baden-Arena und der Ortenauhalle besucht werden können. „Der Austausch wird bei der GeoTHERM großgeschrieben“, so Kurz weiter. Die intuitive Bewegung mittels Avatar, gepaart mit der direkten Kommunikation aller Teilnehmer via Videotelefonie und Live-Chat, ermöglicht die direkte Ansprache untereinander.

Neben dem direkten Kontakt der Besucher untereinander, die sich in Zweier- und Gruppengesprächen in den Gängen der Messehalle treffen können, sind auch die Austeller als Avatar vertreten. Ob an ihrem digitalen Messestand, bei einem Rundgang oder im Kongressbereich, die Avatare können sich frei bewegen und so mit allen Teilnehmern interagieren. Wie im normalen Leben, können sich Avatare zum gemeinsamen Messebesuch verabreden und die GeoTHERM erleben. Gespräche mit Ausstellern können im geschützten Rahmen zu zweit oder in Gruppen über die Videokommunikation erfolgen. Dabei ist es dem Aussteller auch möglich, ganz individuelle Präsentationen zu zeigen und so auf spezifische Besucherfragen und Wünsche einzugehen.


Anmeldung für einen digitalen Messestand
Neben der direkten Interaktion zwischen den Avataren, stellen Aussteller Informationen an ihren digitalen Messeständen zur Verfügung. Die Anmeldung für Aussteller ist noch bis zum 31. Mai 2021 möglich.

Städteübersicht für weitere Messen in Baden-Württemberg.

Kontakt:
Messe Offenburg-Ortenau GmbH, Lena Walter, Tel. +49 (0)781 9226-229, E-Mail: presse@messe-offenburg.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben