FeuerTrutz 2021: über 110 Aussteller haben fest gebucht - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

29. April 2021 07:23

FeuerTrutz 2021: über 110 Aussteller haben fest gebucht

Knapp sechs Monate sind es noch bis zum 10. Jubiläum der FeuerTRUTZ, Internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz. Die Vorfreude der Brandschutz-Community auf ihr Branchentreffen spiegelt sich in den bisherigen Anmeldezahlen wider: Bereits über 110 Aussteller haben fest gebucht. Möglichkeiten zur Teilnahme gibt es dank des von den Veranstaltern NürnbergMesse und FeuerTrutz Network GmbH angepassten Konzepts viele. Sowohl eine Teilnahme vor Ort in Nürnberg, rein digital als auch eine gemischte Beteiligung ist in diesem Jahr möglich.


„Es ist toll zu sehen, dass unser flexibles Konzept zur Beteiligung an der FeuerTrutz von den Ausstellern so gut angenommen wird. Das zeigt, dass die Branche heiß darauf ist, sich endlich wieder auszutauschen und ihre Neuheiten zu präsentieren. Unsere Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren und wir können es kaum erwarten, bekannte und neue Gesichter am 18. und 19. Oktober begrüßen zu dürfen“, so Stefan Dittrich, Leiter FeuerTrutz, NürnbergMesse.

In der Aussteller- und Produktdatenbank ist übersichtlich aufgelistet, welche Firmen bereits angemeldet sind: www.feuertrutz-katalog.de

Alle Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es unter: www.feuertrutz-messe.de/aussteller-werden

Für interessierte Aussteller gibt es zudem kostenfreie Webinare, in denen das neue zweigleisige Konzept inklusive digitaler Plattform vorgestellt wird.

Deutsch: 04. Mai 2021, 14:00 – 15:00 Uhr, https://tinyurl.com/FTrutz1

Englisch: 06. Mai 2021, 15:00 – 16:00 Uhr, https://tinyurl.com/FTrutz3

Auch der parallel vor Ort stattfindende Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, wird ergänzend im Livestream übertragen. Ein Kongressschwerpunkt sind 2021 „Lösungen für Sonderbauten“. Erfahrene Praktiker schildern unter anderem moderne Problemlösungen und vermeidbare Fehler für verschiedene Sonderbautypen. „Wir freuen uns auf viele spannende Themen rund um aktuelle Herausforderungen und eine angeregte Diskussion“, so André Gesellchen, Leitung Programm, FeuerTrutz Network. Informationen zum Brandschutzkongress unter: www.brandschutzkongress.de


Über die FeuerTrutz
Die FeuerTrutz ist Europas wichtigste Veranstaltung für den vorbeugenden Brandschutz und vereint bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen. Beim parallel stattfindenden Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, referieren renommierte Fachleute über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen aus dem baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.

Die NürnbergMesse öffnet ihre Tore für die FeuerTRUTZ 2021 am 18. und 19. Oktober.

Städteübersicht für weitere Messen in Bayern.

Kontakt:
NürnbergMesse GmbH, Bertold Brackemeier, Jasmin McNally, Tel. +49 9 11 86 06-85 21, E-Mail: press@feuertrutz-messe.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben