Messe in Bremen - Letztes Weihnachtsshopping auf der Christmas & more - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

20. November 2019 12:19

Messe in Bremen - Letztes Weihnachtsshopping auf der Christmas & more

Ob Rauscheengel für den Weihnachtsbaum, wärmende Mäntel und Mützen für die kalte Jahreszeit oder exklusive Tropfen für Kenner und Entdecker: 15.814 Besucher nutzten am vergangenen Wochenende die Gelegenheit zum vorweihnachtlichen Shopping auf der Christmas & more und beim BOTTLE MARKET in der Messe Bremen (2018: 14.770).


„Wir freuen uns über das konstante Interesse für unser Messe-Duo. Wie bereits die erfolgreichen Verbrauchermessen HanseLife, FISCH&FEINES und ReiseLust stellen auch die Christmas & more und der BOTTLE MARKET unter Beweis, dass wir mit unseren Veranstaltungen die Bedürfnisse unserer Besucher kennen“, sagt Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der MESSE BREMEN.

Für das kommende Jahr setzen die Veranstalter auf eine Ausweitung des Spirituosenbereichs. „Die Christmas & more wird es ab 2020 nicht mehr geben. Mittlerweile hat sich der BOTTLE MARKET zu dem Branchenevent in Norddeutschland entwickelt. Daher werden wir unsere Aktivitäten für diese Veranstaltung bündeln, um sie weiterzuentwickeln – die Nachfrage ist da“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der MESSE BREMEN zur Einstellung der Christmas & more.


Der nächste Termin steht bereits fest:
Die Messe Bremen öffnet ihre Tore für den BOTTLE MARKET vom 20. bis 22. November 2020.

Kontakt:
MESSE BREMEN/M3B GmbH, Christine Glander, Tel: 0421 / 3505 - 269, E-Mail: glander@messe-bremen.de

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben