Umfrage auf der YOU - Wieviel Taschengeld bekommen 12 bis 16-Jährige - Messen.de

Coronavirus/COVID-19
Aufgrund der aktuellen Lage können Termine und Informationen veraltet bzw. nicht tagesaktuell sein. Bitte wenden Sie sich für eine Terminbestätigung an das jeweilige Projektteam oder unser Servicecenter.

5. November 2009 14:47

Umfrage auf der YOU - Wieviel Taschengeld bekommen 12 bis 16-Jährige

Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren haben im Durchschnitt 48,20 Euro im Monat als Taschengeld zur Verfügung. Bei den 15- bis 16-Jährigen sind es 57,40 Euro, bei den 17 – bis 20-Jährigen schon 124,40 Euro.
Das ergab eine Umfrage unter Besuchern von Europas größter Jugendmesse YOU.

Die Mehrheit der befragten Jugendlichen (57 Prozent) gibt das meiste Geld für Kleidung und Schuhe aus. Für Essen und Süßigkeiten geben 40 Prozent der Jugendlichen einen Großteil ihres Taschengeldes aus.

Hopp & Partner Kommunikationsforschung befragte 817 Besucher der YOU 2009 im Alter ab 12 Jahren im Zeitraum vom 9. bis 11. Oktober.

Zur YOU: "Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren" – unter diesem Motto fand in diesem Jahr zum elften Mal die Jugendmesse YOU in der Berlin Messe statt. Seit ihrem Start 1999 hat sich die Messe zu einem Mega-Event entwickelt. Rund 145.000 Besucher im Alter von 14 bis 22 Jahren haben 2009 die YOU besucht. 170 Aussteller stellten in den Segmenten music, sports, lifestyle und education ihre Angebote vor. Jugendliche konnten auf der YOU die coolsten Bands und die neusten Trends live erleben, ihre Zukunft planen und neue Sportarten entdecken. Es gab Angebote zu Ausbildung und sozialem Engagement wie die "Tage der Berufsausbildung" von IHK Berlin und HWK Berlin, sowie die Initiative für Verständnis und Toleranz, mit der unter dem Motto "Respect YOUr Culture" der Dialog zwischen deutschen Jugendlichen und Jugendlichen mit ausländischen Wurzeln gefördert wird. Eines der wichtigsten Themen der diesjährigen Veranstaltung war darüber hinaus die Suchtprävention.

Haftungshinweis & Datennutzung: Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Änderungen der Messetermine, Eintrittspreise und Standmietpreise in unserem Messekalender sind durch den jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Der Download und jegliches Kopieren unserer Messedaten insbesondere mit elektronischen Programmen, Parsing und/oder Crawling oder das Eintragen der Daten und Adressen in fremde Datenbanken wird hiermit ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlungen wird pro Datensatz eine Gebühr von 120,00 EUR erhoben und Strafanzeige gestellt. Zudem behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

Bei dem Datenbestand/Verzeichnis des Anbieters handelt es sich um ein geschütztes Datenbankwerk. Eine einfache Datenbank ist laut § 87a bis § 87e UrhG geschützt, sobald Sie nach Art oder Umfang eine wesentliche Investition erforderte. Die kommerzielle Nutzung unserer Messe-Daten ist mit einer Lizenz möglich.
Nach oben